Löcker Verlag

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Literatur

Helmuth A. Niederle - Bauplatz der Vergeblichkeit

Bild: Helmuth A. Niederle - Bauplatz der Vergeblichkeit (Zur Vergrößerung anklicken)
Artikelnummer: 978-3-85409-908-6
Broschur

Beschreibung

Helmuth A. Niederle
Bauplatz der Vergeblichkeit

Gedichte

Die Vorstellung, das eine oder andere unverrückbar errichten zu können, mag etwas Verführerisches an sich haben. Doch das Vergängliche, das zur Grundlage für etwas anderes wird, das seinerseits zur vergänglichen Grundlage wird, hat etwas Menschliches an sich. Diese Sammlung ist ein Plädoyer für die Veränderung, weil in ihr verborgen die Vollendung ruht.

Helmuth A. Niederle, geb. 1949 in Wien, lebt in Wien und Streifing/NÖ als Autor, Übersetzer und Herausgeber, seit 2011 Präsident des Österreichischen PEN-Clubs.

12,5 x 20,5 cm | Broschur
Ca. 150 Seiten | € 19,80
ISBN 978-3-85409-908-6


 


19.80 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 18.00)