Löcker Verlag

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop

Alexander Giese - Macht und Ohnmacht des Geistes

Bild: Alexander Giese - Macht und Ohnmacht des Geistes (Zur Vergrößerung anklicken)
Artikelnummer: 978-3-85409-938-3
Broschur

Beschreibung

Alexander Giese

Macht und Ohnmacht des Geistes

Schriften aus dem Nachlass

Herausgegeben von Susanne Dobesch-Giese und Helmuth A. Niederle


"Das literarische Werk von Alexander Giese ist umfangreich. Er selbst hat aus der Sicht seiner Zeit auf frühere Verhältnisse geblickt, um diese als ferne Spiegel für die Gegenwart zu verwenden. [...] Gieses Anliegen bestand nicht darin, Massen oder Gruppen zu zeigen, sondern um den einzelnen handelnden Menschen, der in, mit oder gegen den Strom der Zeit schwimmt. Die Handlungen der Romane sind im "Heidentum", im Schiismus, im Christentum und in der Gegenwart angesiedelt. [...]" (Helmuth A. Niederle)


edition pen Bd. 111

978-3-85409-938-3

164 Seiten

€ 19,80


 


19.80 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 18.00)