Löcker Verlag

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Literatur

Johannes Lindner – Der Kentaurische Knecht

Bild: Johannes Lindner – Der Kentaurische Knecht (Zur Vergrößerung anklicken)
Artikelnummer: 978-3-85409-385-5
Broschur

Beschreibung

Johannes Lindner
Der Kentaurische Knecht
Gedichte

Herausgegeben und eingeleitet von Michael Guttenbrunner und Klaus Demus

Herz und Rose

Ich lobe die Stille, das Menschsein
in seiner gewöhnlichen Form,
die angebrochene Rinde des Brotes,
wie sie auf dem Tisch
des Laotse hätte liegen können:
hart, vom gestrigen Tag,
doch voller Süße der Genügsamkeit;
meinen einsamen Schreibtisch lobe ich
und die Gebete,
von alten, einfachen Menschen verrichtet,
die Hand, in der ein
auf winterlichem Weg verlaufener Hund
sich die Schnauze erwärmt,
und des Freundes Verläßlichkeit
selbst noch in den kleinen Dingen –
die Rose lieb ich, die der
Inbegriff der Natur ist
in ihrer Herkunft vom Paradies
und über Gräbern noch
mit bloßem Duft
des Todes Schatten zerbricht

Johannes Lindner (1896-1985), Lyriker und Erzähler, veröffentlichte seine expressionistische und tendenziell einem christlich-pantheistischen Weltbild verpflichteten Gedichte und Erzählungen meist in Zeitungen, Zeitschriften, Anthologien und Privatdrucken. Er war wesentlicher Wegbereiter der literarischen Moderne in Kärnten,

12,5 x 20,5 cm
Broschur
80 Seiten
€ 14,80
ISBN 978-3-85409-385-5





 


14.80 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 13.45)