Löcker Verlag

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Literatur

Eduard Pötzl - Großstadtbilder

Bild: Eduard Pötzl - Großstadtbilder (Zur Vergrößerung anklicken)
Artikelnummer: 978-3-85409-632-0
geb. mit Schutzumschlag

Beschreibung

Eduard Pötzl
Großstadtbilder 
Reportagen und Feuilletons - Wien um 1900
Herausgegeben und kommentiert von Peter Payer 

Der Herausgeber Peter Payer, Historiker und Stadtforscher, versammelt erstmals rund 40 der besten Reportagen und Feuilletons von Eduard Pötzl (1851-1914). Im Nachwort informiert er ausführlich über Leben und Werk des heute zu Unrecht vergessenen Großstadtreporters. Pötzl war einer der bekanntesten Feuilletonisten der Jahrhundertwende, der vier Jahrzehnte für das Neue Wiener Tagblatt tätig war und an die 1500 Artikel schrieb. Als einer der kreativsten und humorvollsten Schreiber seiner Zeit thematisierte er vor allem die Großstadtwerdung Wiens und die damit einhergehenden Veränderungen des Alltagslebens, aber auch spezifische Wiener Typen und Modernisierungstendenzen in Kunst und Technik. Seine Artikel erfreuten sich großer Popularität, Karl Kraus bezeichnete Pötzl einmal als den "humorvollsten Beobachter und klügsten Kritiker". Pötzl war Vizepräsident des Schriftsteller- und Journalistenverbandes "Concordia", später auch Ehrenbürger von Wien. 

"Der Durchschnittswiener zum Beispiele denkt gar nicht daran, die kaiserlichen Gemächer in der Hofburg, die Schatzkammer, die Hofmuseen u.s.w. anzusehen (...). Aber in einer fremden Stadt läuft er sich selbst die Fü.e ab, um den königlichen Palast, die Galerien u.s.w. zu besuchen (...). Aber daß man in der Fremde auch keinen Tiergarten auslässt, das ist wohl das sprechendste Zeugnis für die Unvernunft des Reisens." (Allerweltstadt)

Peter Payer, geb. 1962, Historiker und Stadtforscher, Bereichsleiter im Technischen Museum Wien. Arbeitet seit Beginn der 1990er Jahre als Wissenschafter, Publizist und Ausstellungskurator im Schnittbereich von Stadt-, Alltags- und Sinnesgeschichte. Zahlreiche Publikationen, zuletzt: Der Donaukanal. Die Entdeckung einer Wiener Stadtlandschaft (gem. mit Judith Eiblmayr, 2011), Filme malen. Der Wiener Plakatmaler Eduard Paryzek (Hg., 2010). www.stadt-forschung.at

12, 5 x 20,5 cm
geb. mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-85409-632-0 
273 Seiten
€ 22,-


 


22.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 20.00)