Löcker Verlag

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Literatur

Filius - Eine Automobil-Reise durch Bosnien die Hercegovina und Dalmatien

Bild: Filius - Eine Automobil-Reise durch Bosnien die Hercegovina und Dalmatien (Zur Vergrößerung anklicken)
Artikelnummer: 978-3-85409-596-5
Broschur

Beschreibung

Filius
Eine Automobil-Reise durch Bosnien
die Hercegovina und Dalmatien
Herausgegeben und eingeleitet von Elmar Samsinger

Adolf Schmal-Filius tot! Diese erschütternde Hiobsbotschaft, die uns der Draht gestern aus Salzburg zutrug, wird die automobilistische Gemeinde Deutschösterreichs und der Sukzessionsstaaten mit tiefer Trauer erfüllen. Völlig überraschend endete am 28. August 1919 im Salzburger Bahnhof der nur 47 Jahre währende Lebensweg eines Vielbeschäftigten: Reisejournalist, Herausgeber früher Radsport- und Automobilzeitschriften, Fachbuchautor, Fotograf, Sportsmann, Olympiasieger (1896).

Als Automobilist war Filius (1872-1919) auch immer gleich zur Stelle, wenn irgendwo ein neuer Alpenübergang oder eine Panoramastraße eröffnet wurde. Im Herbst 1907 wagte er eine touristische Automobiltour durch Bosnien, die Herzegowina (und Dalmatien), wo die Leute mit Turban und Fez, mit weiten Kniehosen und mit dem Messer im Gürtel herumgehen. Die durchfahrenen Länder waren seit 1878 Teil des habsburgischen Vielvölkerreiches, welches nun weit in den Südosten Europas reichte, wo der Westen dem Morgenlande begegnete. Die 12-tägige Fahrt über 2.137,9 km führte ihn von Wien über Graz, Agram/Zagreb, Banjaluka/Banja Luka, Jajce, Travnik, Bad Ilidže, Sarajewo, Mostar, Spalato/Split, Fiume/Rijeka, Abbazia/Opatia, Laibach/Ljubljana und Graz zurück nach Wien. Filius hat von seiner Tour durch die wilden Balkanländer einen kurzweiligen und informativen Reisebericht samt 63 Fotografien hinterlassen, der mit einer umfassenden historisch-touristischen Einführung jetzt neu herausgegeben wird. Auf seiner Fahrt benützte Filius einen 28/32 HP Doppelphaeton der prominenten österreichischen Automobilfabrik Gräf & Stift. Traurige Berühmtheit erlangte ein Fahrzeug dieses Typs nur 7 Jahre später: In einem solchen Automobil fiel Thronfolger Franz Ferdinand in Sarajewo einem Attentat zum Opfer, was in der Folge den Ersten Weltkrieg auslöste.

ELMAR SAMSINGER, geb. 1954 in Innsbruck, Richter, Ausstellungsmacher, Herausgeber, Buchautor. Beschäftigt sich seit Jahren mit dem Orient und Österreich-Ungarn unter touristischen Aspekten. So kuratierte er etwa 2006 im Meraner Touriseum die Sonderausstellung Orient all inclusive. Eine Reise ins Morgenland auf den Spuren der k.u.k. Monarchie. 2010 erschien anlässlich des Kulturhaupstadtjahres Istanbul die von ihm mitherausgegebene Festschrift Österreich in Istanbul.

12,5 x 20,5 cm
Broschur
190 Seiten, zahlreiche Abb.
€ 19,80
ISBN 978-3-85409-596-5


 


19.80 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 18.00)