Löcker Verlag

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Literatur

Klaus Demus - Kosmos

Bild: Klaus Demus - Kosmos (Zur Vergrößerung anklicken)
Artikelnummer: 978-3-85409-604-7
Broschur

Beschreibung

Klaus Demus
Kosmos
Gedichte

Und so tragen die Planeten
nur im Angesicht
Ihres Nachtseins ungebeten
zugestrahltes Licht.

Des Poeten Universum ist nicht das der Wissenschaft, aber er verdankt es ihr – ihren Erkenntnissen sowohl als ihren Teleskopen. Die neugewonnenen Bilder aus dem Weltraum zusammen mit ihren Deutungen gaben dem Autor, wie schon im letzten Absatz von »Allgesang« (2005), Anschauung wie Anschauungen, die er für sein Geschäft, das nichts als Darstellung sein will, zu poetischem Denken verschmolz. Daß Welt-Anschauung – wie Einsteins »Universums-Religion« – sich pantheistisch in solchem Denken bekennt, kommt hinzu. Doch liegt die Absicht dieser Sammlung über eine Reihe von Jahren entstandener Gedichte letzten Endes in der Überzeugung, daß die in ihnen als Phänomene dargestellten Wirklichkeiten auch über das Medium der Poesie ins Gewahren gelangen sollten: entsprechend ihrer Bedeutung für die Weltstunde.
Die Sammlung will so etwas wie ein Lehrgedicht in Einzelstücken sein – die, wie es bei immer neuem Ansetzen nicht anders sein kann, in Einzelheiten sich wiederholen, wie auch der Ausdruck, erregt, oft gewaltsam und, noch bedenklicher, ein Gestammel blieb: war es doch ein gleichsam Lukrezisches Unterfangen, das Fassungslose zu fassen. Die vielfache Unvollkommenheit mußte in Kauf genommen werden, um den Anspruch überhaupt durchzuhalten, »Weltraumgedichte« zu schreiben.

Klaus Demus, Der auf Grund einer Empfehlung seines Freundes Paul Celan 1958 bei S. Fischer debütierende Lyriker legt seinen insgesamt siebzehnten Gedichtband vor. Im Löcker Verlag sind bisher folgende Bände erschienen: Landwind (1996), Das ungemeine Fünkeln desHen Kai Pan (1997), Nachwelt (1999), Sternzeit (2001), Gleichartigem Zugeflüster (2002), Allgesang (2005), Die Zeiten des Jahrs (2008).

12,5 x 20,5 cm
Broschur
Ca. 100 Seiten,
€ 14,80
ISBN 978-3-85409-604-7


 


14.80 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 13.45)