Löcker Verlag

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Frühjahr 2017

Manfred Chobot - Franz - Eine Karriere

Bild: Manfred Chobot - Franz - Eine Karriere (Zur Vergrößerung anklicken)
Artikelnummer: 978-3-85409-846-1
Broschur

Beschreibung

Manfred Chobot

FRANZ – EINE KARRIERE

und andere Erzählungen


Rummelplätze des Lebens, ein Neben- und Miteinander, ein Gegeneinander? Ein Brennglas, ein Kaleidoskop? Menschen, Zustände, Irrungen und Wirrungen, das Leben als Gratwanderung, jeder unbedachte Schritt hat Folgen.

Ein Mädchen wächst bei seinem Entführer auf, eine erfolgreiche Frau riskiert für eine Urlaubsliebe ihre Existenz, ein Verleger verheiratet seine Geliebte mit seinem Sohn, ein schüchterner Bursche geht bei einem Mädchen zu weit und gerät in die Fänge von Justiz und Psychiatrie, die Begegnung mit einer Handleserin lässt einen Mann nicht mehr zur Ruhe kommen, NS-Schikanen zwingen einen Schauspieler in die Rolle seines Lebens zu schlüpfen ... Sollte unser Erdenweg tatsächlich von einer Kette aus Ursache und Wirkung bestimmt sein, ist Vorsicht angebracht. Oder würfelt Gott doch? In seinen kurzen, aber umso nachhaltigeren Geschichten betrachtet Manfred Chobot mit präzisem Blick und einer angemessenen Portion Sarkasmus den Mitmenschen von nebenan – und lässt sogar den Herrgott an seiner Schöpfung zweifeln.
Über einen früheren Erzählband von Chobot schrieb Helmuth Schönauer: "Gerade weil diese Geschichten scheinbar so bekannt sind, erschrecken wir als Leser, wenn Kleinigkeiten ein Eigenleben entwickeln." Diese Feststellung trifft auch auf Chobots neue Erzählungen zu.

Manfred Chobot, geb. 1947 in Wien. Von 1991 bis 2004 Herausgeber der Reihe "Lyrik aus Österreich", Redakteur der Literaturzeitschriften "Podium" (1992 bis 1999) und "Das Gedicht" (1999 bis 2002).

12,5 x 20,5 cm | Broschur
Ca. 250 Seiten | € 19,80
ISBN 978-3-85409-846-1


 


19.80 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 18.00)