Löcker Verlag

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Kunst/Architektur/Musik

Nora London, Gottfried Kraus (Hg.) - George London

Bild: Nora London, Gottfried Kraus (Hg.) - George London (Zur Vergrößerung anklicken)
Artikelnummer: 978-3-85409-648-1
Hardcover

Beschreibung

Nora London, Gottfired Kraus (Hg.) 
George London
Zwischen Göttern und Dämonen
2. aktualisierte und erweiterte Auflage

Dieses Buch ist einem der bedeutendsten dramatischen Sängern des 20. Jahrhunderts gewidmet, der seine Karriere an der Wiener Staatsoper begann und binnen weniger Wochen zum Abgott des Wiener Opernpublikums wurde. 

Für den in Wien gefeierte London folgten in nur drei Jahren  die Festspiele in Glyndebourne, Edinburgh, Bayreuth und Salzburg, die Mailänder Scala und die Metropolitan Opera, deren Ensemble er in den Fünfzigerjahren mit geprägt hat. Als unvergleichlicher Don Giovanni stand London im Mittelpunkt der Wiedereröffnung der Wiener Staatsoper,  er sang als erster Nicht-Russe den Boris Godunow  am Bolschoi Theater in Moskau, zu seinen Glanzrollen zählten Eugen Onegin, Mandryka in 'Arabella' , der Mephisto in 'Faust' und Scarpia in 'Tosca' - vor allem aber wurde er als Amfortas, Holländer und Wotan zum führenden Wagner-Bariton seiner Generation.  

Der Band bietet  mehr als eine der üblichen Sänger-Biographien. Zum ersten Mal erscheint Nora Londons berührende Darstellung seines Lebens, seiner Erfolge und seines tragisch frühen Todes in deutscher Sprache. Gottfried Kraus analysiert die  herausragende Stellung George Londons auf der Opernbühne des 20.Jahrhunderts  und die, ungeachtet seiner relativ kurzen Karriere, unveränderte Nach-Wirkung seiner dramatischen Darstellungskunst.

Eine CD mit Dokumentaraufnahmen aus zwei Jahrzehnten liegt dem Buch bei. 

15 x 22,5 cm
Hardcover mit SU
380 Seiten, ca. 30 s/w Abb.& CD
€ 29.80
ISBN 978-3-85409-648-1


 


29.80 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 27.09)