Sachgebiete
Sortieren
Sort by
1 – 20 von 506 Bücher alle 506 Bücher 1 Buch kein Ergebnis
Filter Sortieren
Zurücksetzen Übernehmen
Andrea Reiter
Die Autorin hat sich die Aufgabe gestellt, Überlebensberichte ehemaliger Konzentrationslager-Häftlinge auf ihre literarische Qualität, ihre literarische Bedeutung und die Wurzeln ihrer Entstehung zu untersuchen. Dies ist insofern ein neuer Ansatz…
mehr lesen
Geschichte
Sachbuch
 26,00
Erna Pfeiffer
Herausgegeben und aus dem Spanischen übersetzt von Erna Pfeiffer. Reflexionen über die Familiengeschichte(n), die eigene Exil- oder Migrationssituation, über Gedächtnis, Erinnerung und Vergessen sowie die literarische Verarbeitung von Vergangenheitstraumata und…
mehr lesen
Geschichte
Politik
Sachbuch
 34,80
Gabriella Hauch
Karl Fallend
Zur Geschichte der Sozialarbeit und Sozialarbeitsforschung, Band 12 Hg. von Karl Fallend & Klaus Bosch. Elisabeth Schilder (1904-1983) stammte aus einer jüdisch-assimilierten, bürgerlichen Familie in Wien. Frühes Engagement bei den sozialistischen…
mehr lesen
Sachbuch
Soziale Arbeit
 19,80
blaustrumpf Ahoi!
Der wissenschaftliche Begleitband der gleichnamigen Ausstellung nimmt den 100. Jahrestag der Einführung des Frauenwahlrechts in Österreich zum Anlass, die Geschichte der politischen Partizipation von Frauen neu aufzurollen.  Nach 1918…
mehr lesen
Feminismus
Geschichte
Politik
Sachbuch
 29,80
Rüdiger Wolf
Edition Archiv Bd. 1 Logenprotokolle aus dem Habsburger Reich des 18. Jahrhundert sind kaum bekannt. Der besondere Verdienst dieses Bandes ist es nun die Prager Protokolle der „Goldenen Zeit der…
mehr lesen
Masonica
Sachbuch
 29,80
Michaela Maier
Wolfgang Maderthaner
Mit Beiträgen von Emmerich Talos und Wolfgang Maderthaner über den Austrofaschismus. Der mit diesem Buch vorliegende, wissenschafltlich edierte Briefwechsel zwischen den faschistischen Regierungschefs von Österreich und Italien – Engelbert Dollfuß und Benito…
mehr lesen
Sachbuch
 15,00
Rosa Reitsamer
Wolfgang Fichna
Das Buch vereint theoretische Ansätze und empirische Studien zu lokalen, virtuellen und transnationalen Musikszenen. Die soziologischen, historischen und Cultural-Studies-Beträge erweitern die etablierten Perspektiven der Popularmusikforschung, indem sie die für Formierung…
mehr lesen
Kulturwissenschaften
Kunst
Musik
Sachbuch
 22,00
Annette Sprung
Ariane Sadjed
Brigitte Kukovetz
Die Studie, die diesem Band zu Grunde liegt, untersuchte den Zugang von Erwachsenenbildner_innen mit Migrationsgeschichte (in erster und zweiter Generation) zu Beschäftigung in österreichischen Weiterbildungsinstitutionen. Die kritische Auseinandersetzung mit dem…
mehr lesen
Pädagogik
Politik
Sachbuch
 29,80
Helmut Stefan Milletich
Anhand des Lebens der Protagonisten dieses Romans (Deutsche, Kroaten, Ungarn, Roma) entwirft Helmut Stefan Milletich das ganze weite Panorama der Jahre nach dem 1. Weltkrieg im damaligen Westungarn, dem heutigen…
mehr lesen
Literatur
Roman
 29,80
Christopher Treiblmayr
Vera Karin Cerha
Der 28. April 1938 bedeutete für die jüdischen SchülerInnen des Wiener Gymnasiums Kandlgasse einen drastischen Einschnitt: Auf Weisung des Wiener Stadtschulrats wurden sie nach dem »Anschluss« Österreichs an Hitler-Deutschland von…
mehr lesen
Geschichte
Sachbuch
 22,00
Liu Zhenyun
Aus dem Chinesischen übersetzt und herausgegeben von Martin Winter Ironisch und bissig zugleich begibt sich Liu Zhenyun auf die Suche nach den gesellschaftlichen und politischen Ereignissen während der Hungersnot 1942…
mehr lesen
Erzählungen
Literatur
 19,80
Alicia Kozameh
Aus dem argentinischen Spanisch übersetzt von Erna Pfeiffer. Das Sprunghafte, Zerrissene, prägt nicht nur die Struktur des Textes, sondern auch das Lebensgefühl der aus ihrem Umfeld gerissenen Figuren: politische Gefangene…
mehr lesen
Literatur
Roman
 19,80
Beppo Beyerl
Retro und Vintage liegen bekanntlich im Trend, und so beschreibt auch Beppo Beyerl im vorliegenden Buch 26 verschwundene und vergessene Dinge, die zwar niemandem wirklich fehlen, an die man sich…
mehr lesen
Erzählungen
Literatur
 19,80
Wa Lan
Aus dem Chinesischen übertragen von Cornelia Travnicek. Wa Lan, geb. 1965 in der chinesischen Provinz Jiangsu, Geburtsname Yang Qiao. Derzeit wohnt er in Hong Kong. Seinen ersten Gedichtband veröffentlichte er 1984…
mehr lesen
Literatur
Lyrik
 14,80
Erich Ribolits
Anhand bildungsbürgerlicher Leitbegriffe wie Politik, Kritik, Emanzipation, Humanität, Privatsphäre, … wird in diesem Buch ihr postmoderner Bedeutungswandel bzw. ihr Anachronismus im »Zeitalter des Entrepreneurs« dargestellt. Die aus Aufklärung und misslungenen…
mehr lesen
Pädagogik
Sachbuch
 19,80
Beppo Beyerl
20 Jahre nach dem »Fall« des »Eisernen Vorhanges« schritt der Wiener Autor Beppo Beyerl jene Grenze ab, die bis 1989 zwei Welten voneinander trennte. Er startete dabei am Dreisesselberg an…
mehr lesen
Erzählungen
Literatur
 19,80
Elisabeth Hammer
Josef Bakic
Marc Diebäcker
Dieses Handbuch greift in bewährter Weise die Analyse jener zentralen Begrifflichkeiten der Sozialen Arbeit auf, die gegenwärtig als hegemoniale Schlüsselbegriffe zwischen öffentlichem Diskurs und Fachdiskurs ausgemacht werden können und so…
mehr lesen
Sachbuch
Soziale Arbeit
 19,80
Elisabeth Hammer
Josef Bakic
Marc Diebäcker
Dieses Handbuch bietet eine Analyse jener zentralen Begrifflichkeiten der Sozialen Arbeit, die gegenwärtig als hegemoniale Schlüsselbegriffe zwischen öffentlichem Diskurs und Fachdiskurs ausgemacht werden können und so Effekte auf die Praxis…
mehr lesen
Sachbuch
Soziale Arbeit
 19,80
Ulrich Weinzierl
Erweiterte Neuauflage der Ausgabe 1985. Diese Biographie stellt Polgars Werk in den Zusammenhang seiner Zeit und läßt auch den Menschen Polgar – hinter seinem Schutzpanzer von Witz und Ironie –deutlich…
mehr lesen
Essay
Geschichte
Kulturwissenschaften
Literatur
Sachbuch
 28,00
Aftab Hussain
Helmuth A. Niederle
Sarita Jenamani
Möge die in dem Band gesammelte Kerkerpoesie aus islamischen Ländern als Ruf verstanden werden, dass Willkür noch nie eine Zukunft hatte und auch weiterhin keine haben wird – dort nicht…
mehr lesen
Literatur
Lyrik
 19,80
1 2 26